Karrieretipps



Bewerbungstipps

1 - 10

Hygiene und Körperpflege

Achten Sie auf ein sauberes, frisches Aussehen. Natürlich ist duschen und Deo Pflicht. Cremen Sie Ihre Hände, wenn Ihre Hände dazu neigen, schnell rau zu werden. Schließlich werden Sie dem Leiter des Bewerbungsgesprächs die Hand schütteln. Als Frau empfiehlt es sich, sich die Nägel besser dezent als gar nicht zu lackieren.

Was jedoch Parfüm anbetrifft ist Vorsicht geboten! Auch der Geruch eines Menschen kann zu Vermutungen bezüglich seines Wesens führen. Wenn eine Frau zum Beispiel blumig riecht, wird ihr weniger zugetraut als einer Frau, die kein Parfüm trägt.


Bewerbungsmappe

Optimieren Sie die Bewerbungsmappe inhaltlich und formal, der Lebenslauf sollte lückenlos sein.


Kein Standardanschreiben

Schreiben Sie kein Standardanschreiben voller Floskeln. Verzichten Sie auf Einleitungsfloskeln, wie z. B. den Bezug zur Stellenausschreibung in diversen Zeitungsanzeigen. Diese sollten Sie nur in der Betreffzeile der Bewerbung erwähnen.


Vorstellungsgespräch

Bereiten Sie sich gründlich und rechtzeitig auf das Vorstellungsgespräch vor.


Anreisetermin

Gestalten Sie den Termin der Anreise so, dass pünktliches Erscheinen garantiert ist. Durch zu spätes Erscheinen werden Ihre Chancen frühzeitig minimiert.


Begrüßung

Vergessen Sie nicht zu grüßen, warten Sie bis Sie die Hand zur Begrüßung gereicht bekommen.


Kleidung

Ihre Kleidung sollte seriös und makellos sein, gepflegtes Aussehen ist sehr wichtig.


Situation vorstellen

Stellen Sie sich auf die jeweilige Bewerbungssituation ein.


Fragen

Beantworten Sie Fragen selbstbewusst und präzise.


Verhalten

Entwickeln Sie ein Gespür dafür, um sich richtig zu verhalten.


11 - 20

Mehrere Vorstellungsgespräche

Bis es zu einem Erfolg kommt, sind oftmals mehrere Vorstellungsgespräche notwendig.


Analyse

Fragen Sie sich nach jedem Termin, was Sie richtig oder falsch gemacht haben.


Selbsteinschätzung

Üben Sie Selbstkritik, um beim nächsten Vorstellungsgespräch einen besseren Eindruck zu machen.