Gesundheitstipps


 


Sonstige Schmerzen

Und da gibt es immer noch verschiedene Schmerzen, die den "Himmel auf Erden" verhindern.
Vertrauen Sie auch hier den Tipps von früher, es wird bestimmt wieder gut.

1  - 10

Brennende Augen

behandelt man am besten durch Ausreiben mit einem destilliertem Wasser.


Geschwollene Augenlider

behandelt man am besten, indem man eisgekühlte Schwarzteebeutel auflegt.


Schluckauf verschwindet

wenn man eine Messerspitze Salz auf der Zunge zergehen lässt.


Schluckauf verschwindet auch

wenn man Zucker mit lauwarmen Wasser verrührt, dies trinkt und dabei die Nase zuhält.

oder
man holt tief Luft, hält Mund und Nase zu, hält die Luft an und zählt bis 10

oder
ein Glas Wasser füllen, dann den Oberkörper so weit vorbeugen, dass man vom gegenüberliegenden Glasrand trinken kann

oder
man kaut Arnika, Dill oder Wacholder

oder
durch Kauen einiger Estragonblätter

oder
indem Sie ganz langsam ein Stück Würfelzucker im Mund zergehen lassen, den Sie vorher in Essig getränkt haben.

oder
wenn Sie sich von jemanden leicht auf den Rücken klopfen lassen.


11 - 20

Durchfall stoppen

kann man, indem man ganz einfach Heidelbeeren ißt

oder
kann man auch, wenn man Coca Cola trinkt (wichtig ist, dass keine Kohlensäure mehr in der Cola ist) und dazu Salzstangerl ißt.

oder
Sie fasten 24 Stunden und trinken in dieser Zeit nur ungesüßten Kamillentee oder Pfefferminztee in kleinen Mengen.


Nerven beruhigen

kann man am besten mit einem heißen Bad, in welches man eine Tasse Essig beimengt.


Gegen Schlaflosigkeit

füllt man ein kleines Kissen mit getrockneten Brennnesselblättern.


Gegen Blähungen

hilft das Trinken von Pfefferminztee

oder
Sie trinken eine Tasse gekochte Milch mit 1/2 TL Kümmel. Unbedingt warm trinken

oder
Sie legen sich eine Auflage mit heißem Essigwasser auf den Magen. Dann 15 Minuten einwirken lassen.


Gegen Schnarchen

Wenn Sie darunter leiden, dass jemand neben Ihnen schnarcht, so legen Sie ihm ganz leicht einen Finger auf den Kehlkopf und er wird sofort damit aufhören.


Leichte Schlafstörungen

Eine Tasse heiße Honigmilch am Abend wirkt sehr beruhigend und behebt Schlafstörungen.


21 - 30

Sodbrennen

beseitigt man, wenn man 1 Tropfen Maggi auf den Handrücken gibt und abschleckt.

oder
Sie fasten 24 Stunden und lutschen nur an einer Zitronenscheibe

oder
kauen Sie getrocknete Brombeerblätter.


Für die Körperreinigung

eines Kranken darf man nur warmes Wasser verwenden.


Nach dem Waschen eines Kranken

muss das Zimmer wohl temperiert sein. Vorher den Raum nicht lüften.


Bei Schlaflosigkeit

hilft ein Tee aus Hopfenzapfen

oder
trinken Sie Wacholdertee nach folgendem Rezept gebraut: 1 Teelöffel Wacholderkörner mit kochendem Wasser übergießen, ca. 15 Minuten ziehen lassen und dann in langsamen Schlücken trinken.

oder
nehmen Sie ein heißes Fußbad, ca. 20 Minuten lang, dann die Füße kalt abduschen

oder
trinken Sie Tee wie folgt hergestellt:
Baldrianwurzeln, Melisseblätter, Pfefferminzblätter und Lavendelblüten zu gleichen Teilen mit kochendem Wasser überbrühen. Für eine Tasse 2 TL der Teemischung nehmen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Dann schluckweise trinken.


|top|